Die Rockbüx….Ein neues Schittmuster für mich

Ich habe ein neues Schnittmuster ausprobiert….mal wieder..diesmal ist es die Rockbüx von schneidernmeistern geworden, aus tollem irischem Leinen von merchantandmills. 

Der Schnitt hat mich schon länger interessiert, aber irgendwie kamen wir noch nicht zusammen, bis gestern !!! Ändern muss ich bei den Schnitten von Monika meist nicht viel,  lediglich an der Taille nehme ich meist etwas weg.

Da ich bei der Länge der Beine nicht wirklich laut hier gerufen hab, hab ich 5cm in der Länge weg genommen und auch keine Saumzugabe zugegeben…passt, wie ich finde, perfekt.

Da konnte ich nicht anders und musste dem Namen des Schnittes direkt eine zweite Bedeutung geben 😎….nur Fake, ich kann gar nicht mehr wirklich Klavier spielen….und selbst wenn, im Moment bin ich wegen einer verkalkten Schulter leider ohnehin aus dem aktiven musikalischen Leben eliminiert 😣😒

So, jetzt hoffe ich, dass mein graues Outfit es schafft,  den grauen Himmel zu vertreiben, es ist doch Sommer……
Mach es dir schön 

Britta 

Schnitt   Rockbüx von schneidernmeistern 

Stoff      Leinen von merchantandmills 

Shirt  Kimono Tee aus Slub Jersey 
Verlinkt bei 

  

http://afterworksewing.blogspot.de/

Advertisements

3 Kommentare zu „Die Rockbüx….Ein neues Schittmuster für mich

  1. Liebe Britta,
    das Outfit finde ich mega cool! Würden wir nicht auf dem Land leben und die Leute einen schief ansehen bei dieser Art Hose würde ich das genau so tragen wollen.
    Vielen Dank für’s Zeigen und einen schönen Tag wünscht Dir
    Gabi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s